Scan2Bank

Zeit sparen mit der Fotoüberweisung

In der VR-Banking-App können Sie mit der neuen Funktion Scan2Bank jetzt einfach die Rechnung abfotografieren und sich das Abtippen ersparen.

Wie funktioniert's?

  • Funktion Scan2Bank in der VR-Banking-App aufrufen.
  • Auftraggeberkonto wählen.
  • Rechnungsdokument (DIN-A4-Format!) auf einem dunklen Untergrund platzieren.
  • Für ausreichende Belichtung sorgen.
  • Kamera möglichst waagerecht über der Rechnung positionieren.
  • Rechnung vollständig im angezeigten Rahmen einfassen.
  • Mobiles Endgerät möglichst ruhig halten.
  • Gegebenenfalls werden entsprechende Hinweise für ein optimales Foto eingeblendet.
  • Wenn die Kamera optimal über dem Rechnungsdokument platziert ist, löst sie nach wenigen Sekunden automatisch aus.
  • Alternativ das Foto manuell auslösen.
  • Bei mehrseitigen Rechnungen weitere Seiten per Foto erfassen
    Wichtiger Hinweis: Die Seiten müssen zur gleichen Rechnung gehören. Unterschiedliche Rechnungen können nicht in einem einzigen Vorgang erfasst werden.
  • Nach wenigen Sekunden wird die Überweisungsmaske mit den zahlungsrelevanten Rechnungsdaten angezeigt.  Sind auf dem Rechnungsdokument mehrere Bankverbindungen des Empfängers aufgeführt, wird die Bankverbindung übernommen, die als erstes korrekt erkannt wurde.
  • Überweisung eigenverantwortlich auf Vollständigkeit und Richtigkeit prüfen.
  • Bei Bedarf sind in den einzelnen Feldern manuelle Korrekturen oder Ergänzungen möglich.
  • Überweisungsvorgang mit einer gültigen TAN abschließen.

Voraussetzungen

  • Sie benötigen für diese Funktion die VR-Banking-App ab Version 16.15.
  • Die Rechnung muss im DIN-A4-Format vorliegen.