Praktikum

Während Ihres Praktikums sammeln Sie erste Erfahrungen, gewinnen erste praktische Einblicke in die Aufgaben einer Bankauffrau/eines Bankkaufmanns. Diese werden Sie sicherlich bei Ihrer Berufswahl unterstützen.

Während Ihres Praktikums sind Sie in einer unserer Filialen eingesetzt und unterstützen unsere Servicemitarbeiter vor Ort. Hier haben Sie häufig direkt Kontakt zu unseren Auszubildenden und können sich im persönlichen Gespräch über den Verlauf der Ausbildung in unserem Haus informieren.

Die Dauer des Praktikums, das sie entweder im Rahmen einer schulischen Veranstaltung oder freiwillig in den Ferien absolvieren, beträgt eine Woche.

Das Praktikum in der VR-Bank Würzburg (Ein Erfahrungsbericht)

Nicola Schramm - Praktikantin

Mein Name ist Nicola Schramm. Im Jahr 2017 werde ich meine Schulzeit mit der Mittleren Reife abschließen.

Im Jahr März 2016 absolvierte ich ein einwöchiges Praktikum in einer Filiale der VR-Bank Würzburg, da ich Interesse an dem Beruf der Bankkauffrau hatte und einen Einblick in dieses Berufsfeld bekommen wollte. Das Praktikum entsprach genau meinen Vorstellungen.

An meinem ersten Arbeitstag wurde ich herzlich vom gesamten Team begrüßt. Anschließend wurden mir alle Aufgaben ausführlich erklärt.

In den nächsten Arbeitstagen durfte ich selbstständig Kunden behilflich sein, z.B. bei Ein-  bzw. Auszahlungen oder an  den SB-Terminals. In Gesprächen mit den Mitarbeitern konnte ich meine Fragen stellen. Diese wurden ausführlich und kompetent beantwortet. Alle waren sehr hilfsbereit.  

Obwohl ich nur fünf Tage in der Filiale war, konnte ich einen sehr guten und Einblick in den vielfältigen Beruf der Bankkauffrau gewinnen.

Da das Praktikum mir sehr gut gefallen hat und es genau meinen Erwartungen entsprach, habe ich meinen Ausbildungsberuf gefunden.

 Jetzt freue ich mich über den Start meiner Ausbildung in der VR-Bank Würzburg im September 2017.