Berufsunfähigkeitsversicherung

Die Versicherung für Deine Arbeitskraft

Mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung - kurz „BU“ - versicherst Du Deine eigene Arbeitskraft.
Das ist auch wichtig, denn durch sie erarbeitest Du Dein Einkommen, mit dem Du Deinen Lebensunterhalt (und vielleicht einmal den Deiner Familie) bestreiten musst.

Gründe, warum Du nicht mehr arbeiten könntest, gibt es viele: ein Sportunfall, ein Unglück im handwerklichen Beruf oder psychische Krankheiten.
Als Schüler, Studierender oder Berufseinsteiger hast Du oft keinen oder nur eingeschränkten Schutz über die gesetzliche Rentenversicherung.

Auch hier gilt: Je früher Du Dich kümmerst, desto besser: denn umso günstiger ist Dein Beitrag.

Und: Je jünger, desto gesünder bist Du auch. Jede Vorerkrankung spielt nämlich eine Rolle für Deinen Versicherungsbeitrag.