Krankenversicherung

Zwei Versicherungssysteme in Deutschland

In Deutschland gibt es zwei Krankenversicherungssysteme: Die gesetzlichen und die privaten Krankenversicherungen. Grundsätzlich solltest Du immer krankenversichert sein, denn Deine Gesundheit ist Dein höchstes Gut.
Als Azubi bist Du für gewöhnlich pflichtversichert, Beiträge werden direkt von Deinem Lohn abgezogen und Du kannst immer zum Arzt gehen. Auch als Student musst Du Dich versichern, bis zum 25. Lebensjahr bist Du normalerweise über Deine Eltern mitversichert.

Gesetzliche Krankenversicherung

Die Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen sichern Dich grundsätzlich ab. In einigen Bereichen bezahlen sie aber nur die Grundversorgung. Zum Beispiel bei Sehhilfen, alternativen Heilmethoden oder Krankenhausleistungen müssen die Versicherten oft zuzahlen. Ob und wie viel kommt dann oft auf die jeweilige Krankenkasse an.
Die R+V BKK als gesetzliche Krankenversicherung springt für ihre Versicherten oft stärker ein, als viele andere Krankenkassen.. 

Du wirst Lehrer, anderer Beamter oder willst Dich selbstständig machen? Dann informiere Dich frühzeitig über die private Krankenversicherung

Denn private Krankenversicherungen können schnell teuer werden. Deshalb gibt es die sogenannte „Anwartschaft“, mit der Du Dir günstigere Beiträge für die Zukunft sicherst, auch wenn Du erst in einigen Jahren zur Privatversicherung wechselst.

Keine Sorge, wir helfen Dir, den besten Tarif für Dich zu finden. Melde dich einfach!